Tesla-Kühlung läuft auch im Parkmodus? Problem und Lösung

Tesla-Kühlung läuft auch im Parkmodus? Problem und Lösung

Die Tesla-Kühlung läuft ununterbrochen? Das Problem ist womöglich ganz simpel behoben. Hier alles dazu lesen.

Die Klimaanlage im Tesla ist eines der wichtigsten Ausstattungsmerkmale, an heißen Tagen möchte man sie nicht missen, auch wenn Sie einen Akkuverbrauch hat. Doch was, wenn die Anlage im Tesla gar nicht mehr stoppen will, selbst wenn man das Auto schon lange abgestellt hat?

Problem: Tesla Klimaanlage läuft ständig

Oft bemerken Tesla-Fahrer, dass bei ihrem abgestellten Fahrzeug unter dem Frunk oder auch im Innenraum ein Lüfter zu laufen scheint. Warum?

Die Antwort: Tesla Batterie Kühlung

In aller Regel treten solche Vorkommnisse an heißen Tagen oder nach langen bzw. sportlichen Fahrten auf. Die Tesla Kühlung arbeitet dann schlichtweg daran, die Batterie und andere Fahrzeug-Komponenten zu kühlen, um ihre Lebensdauer zu verlängern – prinzipiell also nichts Schlimmes.

Wer sich dennoch unsicher ist, ob alles mit rechten Dingen zugeht, sollte überprüfen, ob eventuell nützliche Sommer-Funktionen wie der Überhitzungsschutz, die intelligente Vorklimatisierung oder der Dog-Mode eingeschaltet sind.

Außerdem kann man sein Fahrzeug auch durch einen Sonnenschutz bei der Kühlung unterstützen. Und zu guter Letzt hilft bei Tesla bekanntermaßen auch oft einfach das Warten auf das nächste Software-Update.

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

GRATIS VERSAND AB 50 EUR

Ab einem Einkaufswert von 50 EUR ist der Versand innerhalb Deutschlands und Österreichs gratis.

Zum Newsletter anmelden

Aktionen und neue Produkte für Ihren Tesla direkt in Ihr Postfach.