Tesla-Vorteile: Was macht die Faszination aus?

Tesla-Vorteile: Was macht die Faszination aus?

Software, Ladenetz, Effizienz: Was sind eigentlich die Tesla-Vorteile?
Tesla-Akkus: LFP vs. NCA vs. NMC Sie lesen Tesla-Vorteile: Was macht die Faszination aus? 5 Minuten Weiter Tesla-Bestellung widerrufen: Frist, Gebühr und Ablauf

Die Marke Tesla fasziniert. Punkt. Das könnte man jetzt einfach so stehen lassen, man läge sehr wahrscheinlich richtig. Doch natürlich stecken hinter jeder Faszination, hinter jedem Erfolg klar definierbare Gründe – so auch bei Tesla. Der beispiellose Aufstieg in die vordersten Reihen der Automobil- und Tech-Konzerne wäre nicht möglich gewesen ohne die geniale Verknüpfung eben dieser zwei Aspekte: Autos und (Software-)Technik.

Also, schnappen Sie sich eine Tasse Kaffee und lehnen Sie sich zurück, während wir uns daran wagen, die Gründe hinter Teslas Erfolg herauszufinden.

Tesla Vorteile: Ein ganzheitliches, innovatives Konzept

Die Faszination Tesla lebte seit Tag eins davon, dass man der „alteingesessenen” Konkurrenz stets einen Schritt voraus war – nicht zwingend im Automobilbau, aber im Drumherum, in der Software, mit den Ideen. Tesla setzt simple Dinge um, die im Nachhinein logisch erscheinen, an die zuvor aber niemand gedacht hatte.

Das beste Beispiel dafür ist, das omnipräsente Smartphone als Autoschlüssel zu verwenden. Gleichzeitig beschäftigt sich der Elektro-Pionier nicht nur mit dem Automobil selbst, sondern bietet eine ganzheitliche Mobilitätslösung, die im Alltag des Kunden in verschiedenen Situationen auftaucht. So wird die Marke vom reinen Hersteller zum Kult, der einen ganzen Lifestyle definiert. Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen.

Ideen, die begeistern

Das Handy, das das Auto öffnet, hatten wir bereits erwähnt; doch es gibt noch viel mehr Ideen aus dem Hause Tesla, die die Automobilwelt zuvor nicht kannte. Sie steigen ein, wählen nur noch die Fahrstufe, schon kann es losgehen. Kein Schlüssel, keine Zündung, kein Problem. Sie setzten sich morgens ins Auto, über Nacht hat der Tesla ein neues Feature bekommen. Alles möglich dank Over-the-Air-Updates.

Am Supercharger vertreiben Sie sich die Zeit mit einem Rennspiel auf dem Display, zum Steuern verwenden Sie einfach Ihr Lenkrad. Abends beim Grillen mit Freunden lassen Sie Ihren Tesla eine Licht- und Musikshow hinlegen, einfach weil es geht und Freude bereitet.

Ohne Probleme könnte man viele weitere dieser Features nennen – manche sinnvoll, manche bloß eine Spielerei. Die Hauptsache ist: Man bekommt sie nur bei Tesla, man probiert sie aus und zeigt Sie seinen Freunden oder im Internet. Besser geht Marketing nicht.

Vorteile Tesla: Ein ganzheitliches Konzept

Wer einen kurzen Blick auf die Tesla-Website wirft, erkennt schnell, dass es um mehr als nur Autos geht. Als einziger Hersteller verfügt Tesla über ein komplett eigenes Ladenetz, das nebenbei auch noch zu den besten und dichtesten weltweit gehört.

Wer möchte, kann sein Model 3, Model Y, Model S oder Model X aber auch zu Hause laden mit Solarstrom aus dem Stromspeicher – beides aus dem Hause Tesla verfügbar. Ebenfalls wichtig für den vollumfänglichen Ansatz: Design. Alle Tesla-Produkte sind als solche zu erkennen, sprechen eine gemeinsame Designsprache. Und diese wirkt nicht zwingend exklusiv oder luxuriös, sondern smart – vom Prinzip wie ein „Apple auf Rädern”.

Regelmäßige Überschneidungen mit anderen Marken des Musk-Universums runden den Kult-Vibe ab: Ein Tesla, der auf einer SpaceX-Rakete ins All fliegt, Tesla-Fahrzeuge, die durch die Tunnel der Boring Company fahren oder Merchandise, der die Unternehmen zusammenbringt.

Qualität und Sicherheit

Auch das beste Marketing begeistert nicht nachhaltig, wenn das Produkt dahinter nicht stimmt. Deshalb setzt Tesla alles daran, das Produkt in höchster Qualität anzubieten genau wie wir von Teslabs.

Tesla definiert auch hier die Maßstäbe neu: Qualität heißt nicht mehr perfekte Spaltmaße, beste Materialien oder hochkomplexe Mechanik – hier hängt das Unternehmen von Elon Musk deutschen Premium-Marken womöglich noch etwas hinterher.

Vielmehr hat Tesla neu entdeckt, wo Qualität wichtig ist. So war man lange Zeit einsame Spitze in der Batterie- und Ladetechnologie und ist auch heute noch vorne mit dabei. Außerdem hat Tesla unglaubliches Know-how in der Konstruktion leistungsstarker und extrem effizienter Elektromotoren. Noch viel wichtiger ist aber Teslas Steckenpferd, die Software. Ein so durchdachtes, ansprechendes und vernetztes System, das zuverlässig funktioniert, findet sich bei keinem anderen Hersteller.

Der letzte große Grund für Teslas Erfolg: Sicherheit. Damit lässt sich zwar nur schwer ein Hype erzeugen, für viele ist Sicherheit aber dennoch ein wichtiges Kriterium. In Testverfahren der nordamerikanischen, europäischen und australischen Sicherheitsbehörden haben sämtliche Tesla-Modelle Höchstbewertungen eingefahren, teilweise sogar neue Rekorde aufgestellt. Wer sowieso von Tesla angetan ist, wird damit womöglich endgültig vom Kauf überzeugt.

Tesla Vorteile: Fazit

Die Faszination Tesla lässt sich zurückführen auf den Mut, fast alles anders zu machen als der Rest der Branche. Ein neuer Antrieb, neue Ideen und Spielereien, neue Schwerpunkte in Sachen Qualität, das alles eingerahmt von einem Unternehmen, dessen Vision und Wirken weit über das eigentliche Auto hinausgehen.

Was begeistert Sie an Tesla am meisten? Schreiben Sie uns Ihre Meinung in die Kommentare!

Quelle Beitragsbild: Jason Yuen via Unsplash

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.