Tesla Model Y Lenkrad schief: Problem und Lösung

Tesla Model Y Lenkrad schief: Problem und Lösung

Das Tesla Model Y Lenkrad ist schief und Sie spüren unangenehme Vibrationen? Hier lesen Sie alles zum Problem.

Das neue Tesla Model Y ist nun seit einiger Zeit auf dem Markt. Hin und wieder berichten Fahrer von einem schiefen Lenkrad und unangenehmen Vibrationen. Was kann man dagegen tun?

Das Problem

Model-Y-Fahrer berichten, dass ihr Lenkrad im Betrieb schief wird und Vibrationen auftreten. Dies kann an einem defekten Rad oder Reifen liegen, aber auch das Fahrzeug selbst kann Schäden aufweisen.

Die Lösung

Die erste Maßnahme ist, den Reifendruck zu überprüfen und gegebenenfalls aufzupumpen. Sollte das Problem weiterhin bestehen, empfehlen wir eine Kontrolle beim Tesla Service. Dort kann das Problem genauer diagnostiziert und behoben werden.

Ursächlich für ein schiefes Lenkrad in Verbindung mit Vibrationen sind beim Tesla Model Y häufig eine falsch eingestellte Spur. Der Lösungsansatz liegt dann in einer Achsenvermessung des Fahrzeugs.

So lassen sich Rückschlüsse darauf ziehen, ob diese korrekt eingebaut und die Räder richtig montiert sind.

Fazit

Wenn Sie Probleme mit dem schiefen Lenkrad oder Vibrationen im Tesla Model Y haben, hängt das häufig mit einer falsch eingestellten Spur des Fahrzeugs zusammen. Sollte das Problem nach einer Reifendruckkontrolle weiterhin bestehen, empfehlen wir den Tesla Service aufzusuchen und eine Vermessung der Achsen durchführen zu lassen.

Quelle Beitragsbild: SCREEN POST via Pexels

Schreiben Sie einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

GRATIS VERSAND AB 50 EUR

Ab einem Einkaufswert von 50 EUR ist der Versand innerhalb Deutschlands und Österreichs gratis.

Zum Newsletter anmelden

Aktionen und neue Produkte für Ihren Tesla direkt in Ihr Postfach.