Tesla Model 3 Dachbox #Farbe_Schwarz
Tesla Model Y Dachbox #Farbe_Grau
Tesla Model 3/Y Dachbox #Farbe_Weiß
tesla dachbox
dachbox tesla model 3
dachbox tesla model y
dachbox tesla
tesla y dachbox
dachbox für tesla model y
dachbox für tesla model 3
tesla dachbox model y
dachbox tesla y
tesla dachbox model 3
Tesla Model 3/Y: Dachbox „Marlin“
Tesla Model 3/Y: Dachbox „Marlin“
Tesla Model 3/Y: Dachbox „Marlin“

insideTesla, Neulich an der Ladesäule und 10.000+ andere Tesla-Fahrer nutzen Teslabs-Zubehör

Tesla Model 3/Y: Dachbox „Marlin“

Angebotspreis369,99 €

inkl. MwSt., GRATIS Versand ab 50 Euro

Model Y
Model 3 bis 09.2023
Model 3 ab 10.2023

✓ Dachbox für Tesla Model 3 und Model Y.
✓ Geringer Luftwiderstand für optimale Reichweite.
✓ Jede Menge Platz: 480 Liter Gepäckvolumen.
✓ Höchste Sicherheit: Verfügt über TÜV-GS-Zertifizierung.
✓ Made in Turin vom Qualitätshersteller FARAD.

WICHTIG: Die Dachbox wird per Spedition geliefert und die Zustellung vorab telefonisch angekündigt. Geben Sie bei Ihrer Bestellung daher unbedingt Ihre Mobilnummer an, damit eine reibungslose Lieferung gewährleistet ist.

Farbe:Schwarz
Optionales Zubehör:ohne optionales Zubehör
Lieferzeit: In 5–7 Werktagen bei Ihnen zu Hause
Gratis Versand ab 50 €
    30 Tage Geld zurück
  • PayPal
  • Klarna
  • SOFORT
  • Visa
  • Mastercard
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay

Tesla Dachbox für Model 3 und Model Y – die Allround-Gepäcklösung

Teslas Elektroplattform bietet mit dem Frunk und großzügigen Innenmaßen jede Menge Platz für Ladung und Gepäck. Der Alltag lässt sich so in der Regel mehr als komfortabel erledigen. Ab und an kann es aber dennoch vorkommen, dass selbst der große Kofferraum eines Tesla nicht mehr ausreicht, um sämtliches Gepäck zu transportieren, das man auf die Fahrt mitnehmen möchte – etwa auf einer Urlaubsfahrt mit Kindern oder beim Transport von Skiausrüstung.

Tesla Model 3/Y Dachbox: viel Platz, einfache Montage

Die Lösung: eine Tesla Dachbox. Schnell auf dem Dach montiert, vergrößert sie den Stauraum Ihres Fahrzeugs auf einen Schlag deutlich und eröffnet so ganz neue Möglichkeiten. Außerdem eignet sie sich hervorragend zum Transport von schmutziger und nasser Ladung, die man ungern in den Kofferraum oder den Frunk lädt.

Die Marlin-Modelle vom Hersteller FARAD sind in Sachen Dachbox die Allround-Lösung und vielseitig einsetzbar. Sie können alles, was eine gute Dachbox können muss: Sie sind doppelseitig zu öffnen und können bei häufiger Nutzung per FARAD Quick Fix einfach und schnell montiert werden.

Eine Dreipunkt-Zentralverriegelung und innere Spanngurte zur Ladungssicherung komplettieren das Paket – so lässt sich der Stauraum Ihres Tesla ganz komfortabel vergrößern.

Tesla Model Y/3 Dachbox: aerodynamisch, geringer Luftwiderstand

Doch die Tesla Model 3/Y Dachboxen können noch mehr: Sie sind bewusst aerodynamisch gestaltet, was nicht nur schick und elegant aussieht, sondern vor allem auch größtmögliches Volumen bei gleichzeitig geringem Luftwiderstand und damit geringem Verlust an Reichweite erlaubt.

Mit 480 Litern Kapazität bietet Ihnen die Dachbox mehr als genug Platz für zusätzliches Gepäck. Mit dem Angebot an kompatiblem Zubehör wie etwa Dachträger, Befestigungsnetze, Skiträger, Dachbox-Lifte und vielem mehr können Sie Ihre Dachbox präzise auf ihre Anforderungen hin ergänzen.

Tesla Model 3 Dachbox oder Tesla Model Y Dachbox ja – Dachbox Tesla Model S nein

Wenn Sie also eine Dachbox für Ihren Tesla suchen, ist die Marlin-Kollektion die richtige für Sie – zumindest, wenn Sie Besitzer eines der beiden neueren Tesla-Modelle sind. Passend ist die FARAD Dachbox für Tesla Model 3 sowie auch für den Crossover-SUV Model Y.

Eine Tesla Model S Dachbox hingegen ist zurzeit, genau wie auch für das Model X, leider nicht verfügbar.

Dachbox-Zubehör – gleich inklusive:

Schnellbefestigungssystem Quick Fix

    Der Urlaub steht an, alle Taschen sind gepackt – doch der Kofferraum ist zu klein. Also noch schnell die Dachbox aufs Dach und los geht's? Das ist einfacher gesagt als getan. Eine Dachbox zu montieren, kann nervenaufreibend sein. Bis alle Halterungen richtig sitzen und korrekt ausgerichtet sind, kann einiges an Zeit vergehen. Und derselbe Stress steht einem am Ziel erneut bevor, wenn es gilt, die Dachbox vom Dach zu bekommen.

    Nicht so jedoch mit dem Schnellbefestigungssystem FARAD Quick Fix. Das ausgeklügelte System erlaubt die Montage und Demontage der Dachbox auf den Dachträgern in weniger als einer Minute. Auch die Befestigung des Systems selbst ist in kurzer Zeit erledigt.

    FARAD Quick Fix ist dabei mit sämtlichen Dachboxen der Marke FARAD kompatibel. Außerdem verfügt das System über eine TÜV-GS-Zertifizierung; Sie sind also jederzeit sicher unterwegs.

    Lassen Sie sich die Urlaubsfreude nicht von der Dachboxmontage verderben – Quick Fix macht es einfacher.

    Optionales Dachbox-Zubehör:

    T-Nut-Adapter

    Viele Dachträger von FARAD sind T Nut Dachträger, was heißt, dass sie der Länge nach von einem T-förmigen Schlitz durchzogen sind. Mithilfe des Dachbox-Adapters kann eine Dachbox in diesem Schlitz fest verschraubt werden. Dazu werden je zwei Adapter in den vorderen und hinteren Dachträger eingesteckt und bieten so für jede der vier Ecken der Dachbox einen Fixierpunkt.

    Diese T-Nut-Dachbox-Befestigung ist besonders aerodynamisch und damit reichweitenschonend. Außerdem bietet sie durch die vergleichsweise aufwendige Verschraubung einen erhöhten Diebstahlschutz. Die Installation ist simpel und geht schnell von der Hand: Einfach die Adapter mit dem langen Stück nach oben in die Dachträger-Schlitze einstecken, die Dachbox daraufsetzen und mit einer M8-Mutter innerhalb der Dachbox festdrehen.

    Die T-Nut-Adapter sind besonders praktisch, wenn Sie planen, die Dachbox für längere Zeit auf Ihrem Fahrzeug zu belassen. Probieren Sie es aus – einfacher haben Sie noch nie eine Dachbox montiert.

    Befestigungsnetz

    Auch in einer Dachbox gilt: Ladungssicherung ist das A und O. Während es schon eine gute Idee ist, in der Dachbox Taschen zu verwenden, um einzelne Gegenstände zu sichern, ist es noch besser, auch diese Dachboxtaschen selbst zu schützen – insbesondere, wenn die Dachbox nicht voll beladen ist.

    Hierzu eignet sich das elastische Befestigungsnetz, welches einfach über verschiedene Gegenstände gespannt werden kann und diese an Ort und Stelle fixiert. Selbstverständlich können auch sämtliche Einzelgegenstände unter dem Netz verstaut werden, falls Sie keine Taschen für die Dachbox mehr übrig haben.

    Wählen Sie optional das Befestigungsnetz für eine zuverlässige Ladungssicherung.

    Nachhaltigkeit

    Mit jedem Kauf etwas bewirken

    Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind keine Bürden, sondern eine Verantwortung. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, Ihrem Kauf bei Teslabs besonderen Wert zu verleihen. Wir spenden 1 Euro für jede eingehende Bestellung an ausgewählte Klima- und Umweltschutz-Start-ups.

    FAQ

    Ihre Bestellung kommt in der Regel innerhalb von 1–7 Werktagen bei Ihnen an. Dies kann sich unter Umständen von Produkt zu Produkt unterscheiden. Entnehmen Sie die genauen Lieferzeiten daher immer der jeweiligen Produktseite.

    Da wir mit verschiedenen Zulieferern zusammenarbeiten, kann die Lieferung bei der Bestellung verschiedener Produkte ggf. getrennt erfolgen.

    Die Versandkosten betragen 5,99 Euro. Ab einem Bestellwert in Höhe von 50 Euro erfolgt der Versand kostenlos.

    Sind Sie mit Ihren bestellten Produkten nicht zufrieden, können Sie diese innerhalb von 30 Tagen an uns zurücksenden und erhalten den vollen Kaufpreis erstattet.

    Für jeden Kauf bei Teslabs spenden wir 1 Euro an nachhaltige Start-ups, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Welt ein Stückchen besser zu machen. Mehr erfahren.

    Möchten Sie uns ein Anliegen oder ein Problem mit Ihrer Bestellung mitteilen, erreichen Sie uns unter support@teslabs.de. Unser Team meldet sich so schnell wie möglich bei Ihnen zurück.

    Storytime

    Eine elektrisierende Geschichte

    Die Wiedergeburt der E-Mobilität

    Bereits seit seiner College-Zeit wollte Mitgründer Musk Elektroautos für die breite Bevölkerung bauen.

    Im Jahr 2003 wird Tesla, Inc. schließlich von Musk, JB Straubel, Martin Eberhard, Marc Tarpenning und Ian Wright in San Carlos, Kalifornien in den USA gegründet. Die Reise der Elektromobilität im 21. Jahrhundert beginnt.